Agenda FSp-Prüfstellenworkshop

Freitag, 20. Oktober 2017



Beginn 15:00 Uhr, ausgewähltes Hotel in Erfurt

 

Vorträge und Erfahrungsaustausch zu folgenden Themen:

  • Überblick zum der DAkkS-konformen Kalibrierung der Prüfmittel in Prüfstellen und –stützpunkten  –  Herr Hollmann, FSP Koordinator Arbeitsorganisation
  • Unternehmerpflichten in Bezug auf Arbeitssicherheit für Honorarkräfte, Mitarbeiter und Kunden  –  FaSi
  • Aufbau und Struktur einer Gefährdungsbeurteilung  –  Frau Seifert, FSP QM-Beauftragte

Ausblick auf "Die Prüfstelle der Zukunft"

  • Netzwerkanbindung: FritzBox oder mobiler Accesspoint mit Anbindung der einzelnen Arbeitsplätze
  • ASA-Schnittstelle Anbindung des BPS an das Prüfstellen Netzwerk

Abendprogramm ab 18:00 Uhr

  • Stadtführung zum Abendessen
  • ab ca. 19:00 Uhr Abendessen in einem Erfurter Restaurant

 


Samstag, 21. Oktober 2017


Beginn 9:30 Uhr, Prüfstelle Erfurt

 

Vorträge und Erfahrungsaustausch zu folgenden Themen

  • Das Ergonomie-Konzept der Prüfstelle Erfurt
  • CI-konforme Beschilderungen und Kundeninformationen der Prüfstellen
    Tipps zum Aushang von Entgelten und Sicherheitshinweisen   –  Frau Ritschel, FSP-Marketing
  • Die moderne Technik von Absauganlagen und Halterungen von DME-Filtern   –  Herr Glaser, AMB Absauganlagen

Workshop ggf. in Teilgruppen (8- 10 TN je Gruppe, 20 -30 min)

  • Der DME-Filter auf dem Prüfstand   –  Herr Gräbsch, FSP AU-Beauftragter
  • Vergleich der Lichtbilder zwischen digitalen und analogen SEP
    bei einem Fahrzeug mit LED-Matrixlicht (MLT 3000 / lite 1.1)   –  Herr Hollmann, FSP Koordinator Arbeitsorganisation
  • Die Gefährdungsbeurteilung für die Prüfstelle Erfurt in der Praxis   –  FaSi
  • Bezugsbremskraftmessung mit ASA-Schnittstelle
  • Die Konstruktion der Absauganlage der Prüfstelle Erfurt   –  Herr Glaser, AMB Absauganlagen

Ende der Veranstaltung ca. 14:00 Uhr

 

Stand: 25. Juli 2017