Digitales Schadenmanagement 4.0 bei pitstop.de – mobile Arbeit mit der FSP

Mobil. Smart. Digital – so stellt sich das innovative Schadenmanagement via Smartphone oder Tablet der FSP (Fahrzeugsicherheitsprüfung) dar. Davon hat sich auch die Werkstattkette pitstop.de überzeugt und nutzt den mobilen Service ab sofort in ihrem Tagesgeschäft. In weniger als einer Stunde werden Kostenvoranschläge durch die FSP Schadenzentrale kalkuliert und der jeweiligen pitstop.de Werkstatt bereitgestellt. Das spart wertvolle Zeit und trägt zur Prozessoptimierung der jeweiligen Werkstatt bei. Die entsprechende Software befindet sich auf dem Tablet und kann mit jeder individuellen Firmensoftware kombiniert werden – so ist es möglich, von jedem Standpunkt aus, mobil zu arbeiten. Dabei können Kostenvoranschläge bis hin zu kompletten Schadengutachten, unter Hinzunahme eines FSP Sachverständigen, per Tablet direkt dokumentiert und bearbeitet werden. Gemeinsam mit dem TÜV Rheinland ist der bundesweite Einsatz der Sachverständigen an der jeweiligen Werkstatt sichergestellt. So sieht arbeiten in einer modernen Werkstatt aus. Schadenmanagement kann kinderleicht sein mit der mobilen Schadenlösung der FSP!