Italienisches Wochenende mit der FSP

Am vergangenen Wochenende verwandelte sich die Klassikstadt Frankfurt in eine Rennstrecke der ganz besonderen Art – mit Unterstützung und fachlicher Kompetenz der Mitarbeiter und Partner der FSP-Prüfstelle. Zu einem Rennevent gehört natürlich auch die Sicherheit der Rennfahrzeuge. So führten die FSP- Mitarbeiter unter anderem die technischen Fahrzeugabnahmen an den Oldtimern durch und trugen damit zu einem Höchstmaß an Sicherheit bei.

Samstags startete das Rennen „Giro Francoforte“, an dem sich auch ein FSP- Kundenteam mit einem Alfa Romeo Spider an der Rallye beteiligte. Das Team hatte die Distanz über 250km überaus erfolgreich und ohne nennenswerte Schäden bei bestem Wetter überstanden. Die Strecke durch den Spessart und Taunus ist malerisch, die Organisation perfekt.Am Sonntag ab sieben Uhr war erneut der technische Sachverstand der FSP Mitarbeiter gefragt. Denn für das Rennen „Gran Premio Alfa Romeo“ gingen ausschließlich Fahrzeuge an den Start, bei denen eine erfolgreiche technische Abnahme durchgeführt werden konnte. Die FSP ist mit einem Porsche RSR von 1972 und einem Alfa Romeo 6C 1750 Grand Sport aus dem Jahr 1933 zum Rennen angetreten. Dem Zuschauer bot die FSP kulinarische Köstlichkeiten direkt neben der Rennstrecke an. Das Publikum nahm dieses Angebot gerne in Anspruch und informierte sich nebenbei über das Dienstleistungsportfolio der FSP.Abschließend lässt sich feststellen, dass es eine sehr lohnenswerte Veranstaltung mit einem absoluten Mehrwert für die FSP war. Wir danken den Organisatoren der Klassikstadt Frankfurt für die Ausrichtung des Rennevents: Und zwar insbesondere den FSP-Fachbereichsleitern Sebastian Hoffmann und Fabian Ebrecht, die durch ihr gelungenes Organisationsgeschick einen fabelhaften Unternehmensauftritt ermöglicht haben. Zu dem möchten wir den Fachexperten Franz-Josef Schmiemann (FSP Sachverständiger) und Udo Schütt (FSP Chef Sachverständiger) danken, die zur Umsetzung der technischen Abnahmen der Rennfahrzeuge maßgeblich beigetragen haben.